KunstForumEifel

Brandgefährlich:  Keramik

Das KunstForumEifel zeigt vom  zeigt vom 2. April bis 10. Juni  2017 eine Doppel - Ausstellung mit dem Titel:
brandgefährlich: Keramik  (auch Paperclay, Porzellan und Mischtechniken), jenseits von Topf und Teller

Malerei : monochrom, minimal, konkret

Die Vernissage der Ausstellung findet am Sonntag, 2. April 2017 um 15 Uhr statt. Mehr Informationen zur Ausstellung finden Sie hier. Den Ausstellungsflyer mit allen Veranstaltungsdaten und ausstellenden KünstlerInnen können Sie hier herunterladen. 

Das Zwischenspiel:  Monochrom von Gerd Wörner

Ein  "Zwischenspiel" vom 21. Mai - 10. Juni 2017  im Kabinett, 1. Etage

Monochrome Malerei - Farben werden mit dem Pinsel in intensiven Bewegungen, mal stoßartig, mal behutsam aufgetragen, jeweils sehr dünn und Schicht für Schicht. Losgelöst von allen gegenständlichen Bindungen, eingebunden in ein streng komponiertes Ordnungssystem der Flächen, geprägt von Übermalungen und Verwischungen in variierenden Übergängen, wird die Farbe zum formelhaften Zeichen, als suche man nach der plastischen Qualität von Licht.

Zur Eröffnung der Ausstellung mit Gerd Wörner am Sonntag, dem 21. Mai um 15.00 Uhr sind Sie herzlich eingeladen. Den Einladungsflyer können Sie hier herunterladen.

 

Ausschreibung tierisch gut

Das KunstForumEifel zeigt vom 18. Juni - 26. August 2017 und einem Zwischenspiel ab dem 6. 8. ebenfalls bis 26. 8. 2017 die Ausstellung

Tierisch gut - Bilder von Mensch und Tier

Wir laden Sie ein, sich mit Malerei, Grafik, Fotografie, Objekten und Installationen zu beteiligen. Die Bewerbungsfrist endet am 10. Mai 2017. Weitere Informationen zur Bewerbung und Ausschreibungsbedingungen finden Sie im Download:

Die Ausschreibungsbedingungen hier, das Anmeldeformular  hier,  weitere Informationen zum Konzept der Ausstellung hier

Ausschreibung Kunst im Fluss

Das KunstForumEifel zeigt im Rahmen der Ausstellung Tierisch gut ab 9. Juli bis 25. September zusätzlich an den Mauern der Flussufer von Urft und Olef in Gemünd die Ausstellung

„Kunst im Fluss“/ ein Sommerstück - nicht zwingend, aber bevorzugtes Leitthema „Wasser“

Die Bewerbungsfrist hierfür endet am 1. Juni 2017. Weitere Informationen zur Bewerbung und Ausschreibungsbedingungen finden Sie im Download:

Die Ausschreibungsbedingungen hier, die Anmeldung erfolgt formlos bei Eva-Maria Hermanns. 

Anmeldung zu den Eifeler Ateliertagen 2017

Die Eifeler Ateliertage finden wieder statt am Wochenende des 15. bis 17. September 2017. Sie werden gesponsert von der Regio Aachen in dem Projekt Auf zur Kunst! Kunstrouten 2017 in der Region Aachen. Mehr Informationen zu den Kunstrouten 2017 finden Sie hier.

Das KunstForumEifel zeigt wieder die Gruppenausstellung vom 3. September bis zum 24. September 2017 mit einem Exponat jedes teilnehmenden Künstlers.  Weitere Informationen zur Bewerbung und Teilnahmebedingungen finden Sie im Download hier.  Bewerbungsfrist ist der 17. Juli 2017 bei Carin Conscience. 

Interesse an Bildern der Eifelmaler?

Sie haben Interesse an Bildern von Eifelmalern und wollen eines in Ihrem Zuhause aufhängen? Dann informieren Sie sich hier bei unseren Angeboten.

 

Anschrift

Dreiborner Str. 22
53937 Schleiden Gemünd

Anfahrtsskizze mit Parkmöglichkeit
Virtueller Rundgang durch unser Haus

Öffnungszeiten

Freitag bis Sonntag 13 - 18 Uhr

Auf Wunsch werden Führungen
angeboten. Wenn Sie interessiert
sind, rufen Sie uns an:

Eva-Maria Hermanns 02445-911250
Rainer Martens 02440-959214

oder schreiben uns eine Email
emhermanns@online.de
rainer.martens@t-online.de

Eintrittspreise

Erwachsene 2,00 € / p. Person
Jugendliche unter 18 Jahre 1,50 €
Senioren und Behinderte 1,00 €
Kinder unter 10 Jahre frei

Beitrittserklärung

Das Formular zum Beitritt in den Förderverein Maler der Eifel e.V. können Sie hier herunterladen. 

Freundliche Unterstützung erhält
der Förderverein "Maler der Eifel" e.V.
im KunstForumEifel von

Landschaftsverband
Rheinland
Nordrhein-Westfalen-
Stiftung
Kreissparkasse
Euskirchen
VR-Bank
Nordeifel eG
Leader
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur
und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
Bürgerstiftung Schleiden