KunstForumEifel

Rein stofflich - Textiles Material als künstlerisches Mittel

Ausstellungsdauer 22. März - 13. Juni 2015

Flyerdownload

 

Nach der erfolgreichen Ausstellung „Papiermacherei“ Papier als Quelle der Inspiration 2013 will sich das KunstForumEifel mit dem Ausstellungsprojekt „Rein stofflich“ - Textiles  Material als künstlerisches Mittel - erneut einem traditionellen, im ländlichen Raum und frühindustriellem Leben verankerten Material zuwenden und dieses in einen neuen, der zeitgenössischen Kunst angemessenen Kontext bringen.

Jenseits aller Nützlichkeit als Kleidung, Schutz und Hülle etablierte sich seit den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts textiles Material als Medium künstlerischen Schaffens, trat in vielfältige Auseinandersetzungen mit Architektur, Malerei und Skulptur.

Aus der Tradition der angewandten Kunst heraus, in der Textilien vor allem einem Zweck dienten oder eine Funktion hatten und das dekorative Element an erster Stelle stand, wurden Studien zu Material und Technik wichtig. Das Äußere – die Textur – gewann an Bedeutung und weitgehend traten Inhalte und Konzepte in den Vordergrund der Gestaltung.

Textilkunst heute kennt keine technischen oder materiellen Grenzen, Nadel und Faden werden zum Zeichenstift, lange Fäden zu dichtem Filz. Faden und Gewebe beginnen ein Eigenleben zu führen und bilden selbstständige räumliche Gebilde.

Eva-Maria Hermanns, Kerperscheid 36, 53937 Schleiden

Rein stofflich 1

 
Rein Stofflich 5 Rein Stofflich 6
Rein Stofflich 7 Rein Stofflich 8

 

 

 

 

Anschrift

Dreiborner Str. 22
53937 Schleiden Gemünd

Anfahrtsskizze mit Parkmöglichkeit
Virtueller Rundgang durch unser Haus

Öffnungszeiten

Freitag bis Sonntag 13 - 18 Uhr

Auf Wunsch werden Führungen
angeboten. Wenn Sie interessiert
sind, rufen Sie uns an:

Eva-Maria Hermanns 02445-911250
Rainer Martens 02440-959214

oder schreiben uns eine Email
emhermanns@online.de
rainer.martens@t-online.de

Eintrittspreise

Erwachsene 2,00 € / p. Person
Jugendliche unter 18 Jahre 1,50 €
Senioren und Behinderte 1,00 €
Kinder unter 10 Jahre frei

Beitrittserklärung

Das Formular zum Beitritt in den Förderverein Maler der Eifel e.V. können Sie hier herunterladen. 

Freundliche Unterstützung erhält
der Förderverein "Maler der Eifel" e.V.
im KunstForumEifel von

Landschaftsverband
Rheinland
Nordrhein-Westfalen-
Stiftung
Kreissparkasse
Euskirchen
VR-Bank
Nordeifel eG
Leader
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur
und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
Bürgerstiftung Schleiden